Werkstoffe in der Medizintechnik

Bild

Diese Lehrveranstaltung wendet sich an die Studierenden des Bachelorstudiengangs Medizintechnik.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Studierenden Grundlagenwissen zum inneren Aufbau von Werkstoffen zu vermitteln. Dabei wird für alle Materialklassen ein expliziter Bezug zu den besonderen Herausforderungen für Werkstoffe in einem medizintechnischen Kontext wie z. B. zur Biokompabilität, der toxischen Wirkung von Werkstoffen am bzw. im Körper, aber auch den Fragestellungen zur mechanische Stabilität von Prothesen und künstlichen Gelenken hergestellt.

Ein weiterer Schwerpunkt der Lehrveranstaltung liegt auf dem Aufzeigen typischer Anwendungsfälle der verschiedenen Materialklassen in der Medizintechnik.

Letzte Änderung: 26.10.2018 - Ansprechpartner: Webmaster